Technik-News: Die stromerzeugende Gasheizung

Brennstoffzellengerät Vitovalor-300-P, Quelle: Viessmann 2017

Brennstoffzellengerät Vitovalor-300-P, Quelle: Viessmann 2017

Mit Hilfe der Brennstoffzellenheizung Vitovalor 300-P kann Strom und W√§rme gleichzeitig produziert werden. Mit einer maximalen Heizleistung von 20 kW wird der Heizw√§rmebedarf eines √ľblichen Einfamilienhauses abgedeckt und zus√§tzlich wird der elektrische Grundbedarf mit einer produzierten Energie von 20 kWh ebenfalls abgedeckt.

Die Grundlast wird durch das Brennstoffzellenmodul mit einer Leistung von 1 kW thermisch und 0,75 kW elektrisch bedient. Die Lastspitzen werden vom Gas-Brennwert-Modul mit bis zu 19 kW thermisch √ľbernommen.

Im System integriert sind ein Gas-Brennwert-Spitzenlastkessel, 107-Liter Pufferspeicher f√ľr das Heizungswasser und ein 48-Liter Trinkwasserspeicher.

Die Brennstoffzellentechnolgie wird von Panasonic geliefert und ist in Japan seit vielen Jahren im Einsatz und tausendfach erprobt.
Sollte bei Ihnen ein Gasanschluss vorhanden oder die Möglichkeit eines Netzanschluss gegeben sein, dann bietet sich das Brennstoffzellen-Gerät aufgrund seiner momentan attraktiven Förderung und einfachen Installationsweise an.

Energieeffizienzklasse: A++
Energieeffizienzklasse Trinkwasserbereitung: A

Bei Interesse an der Brennstoffzellentechnologie stehen wir Ihne gerne beratend zur Verf√ľgung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.