Zentralstaubsauger

Hausstaub stellt oft eine schwerwiegende gesundheitliche Belastung dar. Die immer gr├Â├čer werdende Zahl an Hausstaub-Allergikern und Asthmatikern spricht eine deutliche Sprache.

Herk├Âmmliche Staubsauger blasen mit der Abluft feine Staubpartikel aus, die sich wieder im Raum verteilen. Au├čerdem stellen Sie meist eine gro├če Geruchs- u. L├Ąrmbel├Ąstigung dar.

Abhilfe schafft hier nur eine zentrale Staubsaugeranlage.

Prinzip:

Das zentrale Saugger├Ąt steht im Keller oder in einem Nebenraum. Von dieser Zentrale werden gezielt Rohrleitungen (├Ąhnlich den Abflussrohren) unter Putz in die einzelnen Gescho├če verlegt, und an bestimmten Punkten Luftsteckdosen montiert. Zum Staubsaugen braucht man nur mehr den Saugschlauch in die gew├╝nschte Luftsteckdose stecken und dann, was ├Ąu├čerst praktisch ist, den Zentralsauger ├╝ber einen Handsender mittels Funkkontakt einschalten. Der Hausstaub wird nun durch das Rohrsystem zum Zentralsauger gesaugt, dort gefiltert, und anschlie├čend ├╝ber eine Ausblasleitung der Feinstaub ins Freie geblasen. F├╝r die K├╝che ist auch eine Kehrleiste lieferbar.

Vorteile:

  • keine Staubbelastung
  • keine Geruchs- und L├Ąrmbel├Ąstigung
  • m├╝heloses, bequemes Staubsaugen
  • einfache Montage (keine E-Verkabelung, da Funk-Ein/Aus-Schaltung)
  • hervorragende Saugleistung
  • Zentralsauger auch als mobiler Nass/Trocken-Sauger verwendbar

Haben wir Ihnen Lust auf „staubfreie“ Luft gemacht?

Handeln Sie bevor Sie die W├Ąnde Ihres neuen Eigenheimes verputzt haben.