Solar

In √Ėsterreich liegt die durchschnittliche Sonneneinstrahlung bei rund 1.100 kWh pro Quadratmeter und Jahr. Die h√∂her gelegenen Gebiete √Ėsterreichs erreichen sogar Werte √ľber 1.400 kWh. Damit ist gen√ľgend Sonneneinstrahlung auch in √Ėsterreich vorhanden, um Solaranlagen effizient zu betreiben.

Sonnenenergie als Energiequelle hat viele Vorteile:

  • Sie erlaubt eine W√§rmeproduktion mit einfacher, bew√§hrter Technik
  • Sie belastet die Umwelt nicht und ist mittelfristig wirtschaftlich rentabel
  • Zudem k√∂nnen die am Platz verf√ľgbaren Energien an Ort und Stelle genutzt werden.
  • Sonnenenergie l√§sst sich auf verschiedenste Arten nutzen. Von der einfachen Anlage zur Warmwassererzeugung √ľber heizungsunterst√ľtzende Systeme, die im Sommer gleichzeitig ein Schwimmbad aufheizen, bis zu Gro√üanlagen zur Wasservorw√§rmung in Spit√§lern, Hotels und im industriellen Bereich.
  • Voraussetzung daf√ľr ist ein modernes, aufeinander abgestimmtes Solarsystem mit hocheffizienten Kollektoren.