FlÀchenheizung

Zu den FlÀchenheizungen zÀhlen:fussboden1

FlĂ€chenheizung werden bevorzugt aus architektonischen oder anderen GrĂŒnden verwendet, wenn im Raum keine Heizkörper sichtbar sein sollen. Typische Anwendungsbereiche fĂŒr FlĂ€chenheizungen sind z.B. BĂ€der (Fußbodenheizung) oder Arbeitshallen und LagerrĂ€ume (Deckenheizungen).

Sparen Sie bei höherem Komfort

FlĂ€chenheizung nutzen hauptsĂ€chlich StrahlungswĂ€rme um den Raum zu heizen und benötigen daher nur sehr geringe Vorlauftemperaturen, was sie fĂŒr moderne Heizsysteme zum perfekten Abgabesystem macht.

ZusĂ€tzlich wird ein sehr angenehmes Raumklima geschaffen, da die RaumumschließungsflĂ€chen (WĂ€nde, Boden und Decke) eine höher OberflĂ€chentemperatur aufweisen.
Weitere Vorteile sind eine gleichmĂ€ĂŸige Temperaturverteilung, weniger Staub- und LĂ€rmentwicklung.